Safari 2021

Die Safari 2021 ist schon wieder Geschichte, leider. Zusammen waren wir 20 Taucher + 2 Guides und 10 Crew-Mitgliedern, die sich später als 13 herausstellen sollten, an Bord eines Schiffes der Sea-Serpent-Flotte.

Die Route wird umgangssprachlich B-D-R-Tour genannt und soll heißen „Brothers-Daedalus-Elphinstone“. Ohne Zweifel gehören sie zu den Top 10 Tauchspots im gesamten Roten Meer.

Wir hatten dieses mal gegenüber den letzten Jahren etwas mehr Wind an ein bis zwei Tagen. Einige von uns haben alle 19 TG gemacht, andere wiederum nur 5 oder 6 TG. Das war aber letztlich auch egal. Wir hatten einen „Neuen“, den uns Sven, unser „Stammguide“, übergeholfen hat. Olli heißt der Gute und er hat unsere Gruppe in allen Belangen bereichert. Sven als Guide und Hamza als ägyptischer Guide haben einen sehr guten Job gemacht und jeder von uns war voll des Lobes. Auf mehrfache Rückfrage haben auch sie versichert, dass es eine tolle gemeinsame Woche war und sie in jeder Hinsicht zufrieden waren.

Ich möchte jetzt nicht alle Höhepunkte aufzählen. Wir hatten u.a. Hammerhaie, Fuchshaie, Seidenhaie, diverse Hochseehaie, Schildkröten. Jetzt fällt mir ein, wir haben tatsächlich nicht einen Delfin gesehen. Das war aber dann auch egal.

Zur Crew: Das Essen war sehr gut und zu jeder Mahlzeit auch wirklich ausreichend. Die Kabinen waren immer recht zügig auf Vordermann gebracht. Beim Ein- und Auskleiden vor und nach den Tauchgängen waren die Jungs jederzeit auf Zack und standen zur Hilfe immer parat.
Nach negativer Kritik muss man nicht suchen, de facto gab es diese auch nicht.

Auch unsere Gruppe war in sich sehr homogen. Natürlich bekommt der Eine oder die Andere auch mal kurz einen „Schiffskoller“ und man streitet gelegentlich 5 Minuten. Als Organisator kann ich jedenfalls am Ende konstatieren, in gleicher oder ähnlicher Zusammensetzung würde ich eine erneute Tour sogar in Angriff nehmen. Das wird die Zukunft zeigen.
Nach der Safari ist vor der Safari – wenn wir es uns leisten können und wollen.

Pilei

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Neuigkeiten und markiert , , . Speichere den Permalink.

Ein Eintrag zu "Safari 2021"

Schreibe einen Kommentar zu Doreen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*