21. Arbeitseinsatz am Kreuzpfuhl in Weißensee am 12. März 2022

Letzte Änderung dieser Seite: 25. Januar 2022

Wer erinnert sich noch an unseren 18. Arbeitseinsatz? Der fand auch am Kreuzpfuhl statt.

Da wurden wir von Frau Reischmann und der Bürgerinitiative „Sauberer Kreuzpfuhl“ gebeten, sie bei einer Reingungsaktion zu unterstützen. Das war im Februar und ließ sich dennoch sehr gut aushalten. Damals haben Ole und Claudi, C & H sowie U & J geholfen. Schaut einfach mal bei „Aktivitäten“ im Februar 2019 nach. Da wurde alles sehr schön beschrieben und Jürgen hatte einen Abschlussbericht bei den Kommentaren dazu veröffentlicht.

Nun hat sich erneut Frau Reischmann mit einer Mail an uns gewandt und bittet um Hilfe. Sie schreibt:

Lieber Herr Köhler,
mit der tollen Hilfe von Ihnen und den Jungen Tauchpionieren haben wir 2019 eine recht erfolgreiche Putzaktion am Kreuzpfuhl in Weißensee gemacht. Im Frühjahr wollen wir wieder ran und klopfen deswegen mal an, ob Sie und der Verein uns eventuell nochmal unterstützen könnten – vor allem an den Randbereichen des Teichs, an die wir nicht so richtig rankommen.
Als Datum ist im Moment sind der 12. März 2022 im Gespräch.
Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.
Mit freundlichen Grüßen
Marion Reischmann
für die Bürgerinitiative „Sauberer Kreuzpfuhl“

Wir denken, da sollten wir noch einmal helfen. Wir müssten gut und gerne wenigstens 6-8  Leute sein, davon 4-5 im Wasser. Tauchgerät könnt ihr dabei gleich zu Hause lassen. Außerdem brauchen wir wieder lange Seile um dem Müll an einer Stelle aus dem Wasser zu ziehen. Bitte sagt hier zu und lasst uns nicht im Stich. Eine Prämie bekommen wir wohl nicht dafür, aber einen ehrlichen, warmen Händedruck. Dazu etwas warmes zum Trinken und belegte Brote.

16 Einträge zu "21. Arbeitseinsatz am Kreuzpfuhl in Weißensee am 12. März 2022"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*