Schreiben des Bezirksamts Lichtenberg von Berlin

Abteilung Stadtentwicklung, Bauen, Umwelt u. Verkehr

Amt für Umwelt und Natur

Einsatz zur Säuberung des Fennpfuhls am 29.05.2010

Sehr geerhte Vereinsmitglieder, sehr geehrter Herr K …

auch wenn seit Ihrem Einsatz zur Säuberung das Fennpfuhls schon etwas Zeit ins Land gegangen ist, möchte ich die Gelegenheit nicht versäumen mich persönlich für Ihr Engagement bei der Gewässerpflege im Bezirk Lichtenberg zu bedanken.

Mit Ihren Einsätzen leisten Sie als Mitglieder eines gemeinnützigen Vereins einen nicht zu unterschätzenden Beitrag für das Allgemeinwohl.

Für meine Mitarbeiter in der Parkpflege-Revieren sind Einsätze dieser Art eine große Hilfe, da sie nicht über die Ressourcen verfügen, die für eine kontinuierliche Sauberhaltung unserer zahlreichen Pfühle, Tümpel, Teiche und Seen notwendig wären.

Ich freue mich, daß diese Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen schon über viele Jahre besteht und hoffe, dass diese weiterhin aufrechterhalten werden kann.

Der anscheinende Widerspruch zwischen der praktischen Arbeit und der formal rechtlichen, der Sie Herr K. wohl von Jahr zu Jahr mehr irritiert, liegt in der Natur der Sache und unserer Aufgaben. Für ein klärendes Gespräch stehen meine Mitarbeiter und ich aber immer zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Jaenisch

Amtsleiterin

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Ankündigung / Planung. Speichere den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*