Tauchen im Kreidesee Hemmoor

Letzte Änderung dieser Seite: 12. Februar 2014

Das Tauchen in Hemmor sollte wirklich etwas besonderes sein. Wir haben es getestet. Und es war absolut top.

Das Gelände sehr sauber, die Bedienung und der Service waren wirklich spitze. Keine überheblichen Belehrungen. Allerdings sind die Anforderungen an das taucherische Vermögen etwas anders als in einem „normalen“ See. Man sollte Erfahrungen im Umgang mit „echten“ Kaltwasser haben.

Verlangt werden zwei getrennte erste Stufen. Dies macht auch Sinn, denn bei 8 Grad Celsius auf 20 Meter kann schon mal ein Automat vereisen.

Ansonsten gibt es jede Menge zu sehen. Bauliche Anlagen, Autos, Wälder, Steilwände, Straßen (gepflastert), Straßenlaternen und große Forellen.

Wenn nur die Entfernung von Berlin nach Hemmor nicht so weit wäre, mann könnte sich mehrere Wochenenden im Jahr dort vorstellen.

Die nächste Aktivität nach Hemmor wird rechtzeitig ins Netzt gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*