Neue Fontäne im Weißen See

Letzte Änderung dieser Seite: 14. Februar 2014

Gleich vorab, der Termin wurde jetzt neu präzisiert: Treff Montag der 24.08.2009, 7.30 Uhr vor Ort.

Sorry, tut mir leid, daß ich erst kurzfristig hier eingestellt habe.

Ja, es ist wahr! Der Weiße See bekommt wieder eine Fontäne. Und zwar – eine Nigelnagelneue.

Die Firma Ströer, bekannt als der größte deutsche Außenwerber, zeichnet sich für die neue Fontäne verantwortlich.

Damit setzt Ströer mit dieser nicht unbeträchtlichen Investition auch in der Wirtschaftskrise ein klares Signal gegenüber seinen kommunalen Partnern.

Wie der Eine oder Andere jetzt am Datum oben erkennen kann, sind dafür 5 Tage geplant. Natürlich benötigen wir nicht die gesamten 5 Tage. Das ist lediglich eine Grobplanung. Wir rechnen gegenwärtig mit 1 1/2 Arbeitstagen.

Nur, der genaue Montagetermin steht eben noch nicht fest.

Der wird erst kurzfristig bekanntgegeben.

Fest steht lediglich, daß die Fontäne am 27. August 100%ig funktionieren muss.

Da Marcus und Sywal zu dem Zeitpunkt in der ARE weilen, wird anderweitige Hilfe benötigt. Dabei denkt der Autor dieser Info in erster Linie an Tamara.

Wer sonst sich sonst noch arbeitstechnisch frei machen kann, der ist herzlich willkommen.

Außer unseren Arbeitsobulus wird sicher auch ein Frühstück drin sein.

Also, wollen wir die Fa. Ströer als Auftraggeber nicht enttäuschen und beweisen, daß sie sich nach wie vor auf uns verlassen kann.

Euer Pilei

30 Einträge zu "Neue Fontäne im Weißen See"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*