EFR-Kurs

Letzte Änderung dieser Seite: 13. Februar 2014

Besonders interessant für Rescue-Diver- oder Divemaster-Kandidaten:

Wir wir zuletzt besprochen haben, wollen wir den Horkaausflug nutzen, um den Umgang mit unserem Sauerstoffsystem und dem neu erworbenen Defibrillator zu erlernen bzw. vorhandene Kenntnisse vertiefen.

Von Lally aus Schwerin besorgt Jürgen noch die beinlose Beata-Uhse-Puppe. Wollen doch mal sehen, wie sich der Eine oder die Andere bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung anstellt.

Normalerweise kostet so ein Kurs bei PADI 89,00 €/p.P.

Bei den Maltesern kostet so ein ausführlicher 1.-Hilfe-Kurs ca. 30,00 €.

Nach dem Durchforsten unserer Finanzen schlägt Jürgen hier vor, daß der Unkostenbeitrag 15,00 € p.P. betragen soll. Dafür bekommt aber auch jeder freiwillige Teilnehmer das EFR-Brevet, wo allein die Brevetierungsgebühren 28,50 € + Porto p.P. betragen. Und diese Differenz von 13,50 € zahlt der Verein – wenn es dagegen keine Einwände gibt.

In allererster Linie soll es aber darum gehen, daß wir uns alle einander helfen können.

Anmeldungen für die Brevetierungen bitte hier, die Pic-Umschläge für je 28,50 € müssen natürlich auch vorab gekauft werden.

Proteste gegen Jürgens Vorgehen bitte ebenfalls hier eintragen.

15 Einträge zu "EFR-Kurs"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*