Bali – Tulamben – Tauch-Terminal 2013

Letzte Änderung dieser Seite: 14. Februar 2014

Auf Grund des Reiseberichts (Bali 2011) von der Fischerin haben sich erneut 4 Reiselustige entschieden, in Tulamben das Tauchterminal zu besuchen. Seit Monaten haben wir danach gesucht. Wir sind über Tauch-Reise-Veranstalter gegangen – nichts war zu machen. Und ausgerechnet ein Rostocker Reisebüro Gehlsdorf , Fährstr. 1a, 18147, Tel.: (0381) 666 5 888, Karin Scheunemann, hat das Angebot für uns gefunden und zusammengestrickt.

 

2.179,00 € kostet das Gesamtpaket. Darin sind enthalten, die Flüge von Frankfurt/Main nach Denpassar und zurück, alle Transfers, 15 (!) Übernachtungen in de-Luxe-Zimmern, Frühstück und ein 25er Tauchpaket.

 

Wir freuen uns jedenfalls auf das Tauchen an der „Liberty“, auf Haie, große Barracudas, riesige Büffelpapageien, Schaukelfische, Putzerstationen und jede Menge Geistermuränen. Das Beste daran ist, dass man tagsüber jederzeit Tauchen gehen kann. Dabei ist es egal, ob man das 1 mal oder 4 mal macht.

 

Dazu genießen wir Wellness und die absolute Ruhe. Außerdem bleibt jede Menge Zeit zum Lesen.

Wer Disco und Bumsfallara sucht, der ist eh an diesem Ort verkehrt.

 

Falls sich noch jemand anhängen will, Kontakt zum o.g. Reisebüro aufnehmen, Jürgen von den Jungen Tauchpionieren Berlin vors Loch schieben und dann müsste eigentlich alles seinen Gang gehen, vorausgesetzt, es gibt dann noch Plätze …

Natürlich beantwortet Jürgen auf der Aktivitäts-Seite auch Fragen zum Umfeld, er war ja auch schon einmal da.

 

Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass wir kein Reiseveranstalter sind, dass wir weder Gebühren erhaben noch Provisionen bekommen. Aus diesem Grund haften wir in keiner Weise für Dinge oder Ereignisse, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Reise stehen.

5 Einträge zu "Bali – Tulamben – Tauch-Terminal 2013"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*