Paddeln auf der Stepenitz

Letzte Änderung dieser Seite: 25. Juni 2018

Stand: 23.06.2018

Nun sind wir 15 Teilnehmer. Die Fischerein meint, dass 9 Leute im Objekt wohnen, einige außerhalb und andere im Wohnmobil bzw. Carawan nächtigen. Für Essen ist Selbstversorgung angesagt, jeder kümmert sich um Speiß und Trank selbst. Noch einmal zu der Unterkunft. Decken und Kissen sind vorhanden. Bettwäsche kann für 2,50 € ausgeliehen werden oder man bringt seine eigene mit. Allerdings müssen wir die Leihbettwäsche noch bestellen. Bitte meldet euch noch einmal deshalb. Einige Wenige haben angekündigt, wegen der längen Arbeitszeit am Freitag, erst am Samstagmorgen anzureisen. Für Verpflegung und Getränke während der Peddeltour sorgt der Veranstalter. Die fälligen 29,50 € p.P. für die Kanu-Tour zahlt der Verein. Damit möchte sich der Vorstend bei allen Teilnehmern für die Hilfe beim Arbeitseinsatz und den Arbeiten an der Fontäne bedanken.
_____________________________________________________

Stand 15. Mai 2018

Übernachtung wie vor zwei Jahren. Der Bademeister sagte eben im Telefonat, dass er bereits für uns am Friedensteich in Wittenberge reserviert hat und nun aktuell von 10 auf 12 Personen erhöht. Änderungen melde ich zeitnah an den Bademeister. Im letzten Jahr haben wir es nicht in die Prignitz geschafft, aber in diesem Jahr wollen wir wieder den Biber sehen. Also steht wieder eine mehrstündige Kanu-Tour auf dem Programm. Unterwegs gibt es ordentlich was zu Trinken und an einem Rastplatz Salate mit Gegrillten.
Geplant ist Anreise am Freitag.

Und für die ganz Vergesslichen, am 16.1.2018 haben zugesagt: Ecki, Doc, Piet & Tine, C & H, Matze, die Opel-Günter-Gedächtnis-Gang, Elke & Mischa, die Fischerin und Jürgen und AirWolfe unter Vorbehalt.

30 Einträge zu "Paddeln auf der Stepenitz"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*