Mit der Bahn zum Weihnachtsmarkt auf die Reeperbahn

Letzte Änderung dieser Seite: 10. November 2016

Eine Idee wurde geboren! Am letzten Novembersonntag in diesem Jahr fahren wir von Berlin nach Hamburg in einem Partywagen der Deutschen Bahn. Wir haben 50 bis 60 Plätze nur für uns – janz alleene!

Mittags geht es 3 Stunden nach Hamburg mit der Bahn. Unterwegs wird ordentlich gegessen und getrunken. Speise- und Getränkewünsche (gerade für Mixgetränke) könnt ihr hier hinterlassen. Aber bitte realistisch bleiben. Warme Speisen und Getränke können unterwegs nicht zubereitet werden.

Dann kommen wir in Hamburg an und haben 3 Stunden Aufenthalt. Jeder kann da treiben was er/sie möchte, z.B. den Weihnachtsmarkt auf St. Pauli besuchen. Oder Mann macht einen Spaziergang durch die Herbertstr. Auch wir sind jung und brauchen das Geld …

Am Abend geht es wieder zurück 3 Stunden nach Berlin. Und wieder wird gefeiert.

Wir haben also einen ganzen Waggon, der Partycharakter bekommen wird, nur für uns. Musik wird es auch geben …

Zu- und Aussteigebahnhöfe sind Ostbahnhof, Hauptbahnhof und Spandau für uns. Die genauen Fahrzeiten teilen wir noch mit. Plant bitte von morgens bis abbends = 12 Stunden.

Und so soll die Anmeldung funktionieren: Bis 7. August tragen sich zunächst nur Mitglieder und nahe Familienangehörige ein und bezahlen sofort pro Teilnehmer 25 € auf das JTP-Konto. Ab 8. August kann für Freunde und Bekannte gebucht werden. Beachtet, dass die Einlader die Leute auch persönlich gut kennen. Die müssen zu uns passen!!! Aber auch hier werden pro Teilnehmer 25 € fällig. Diese müssen unbedingt auf das JTP-Konto überwiesen werden. Davon bestreiten wir alle Unkosten, welche im Zusammenhang dieser Reise entstehen. Sollten wir die magische Teilnehmerzahl von 50 erreichen, das könnt ihr ja hier verfolgen, dann nehmen wir keine weitere Anmeldungen an.
Junge Tauchpioniere Berlin
Commerzbank
IBAN: DE40120800004386748100

Vwerwendungszweck: Hamburg-mit-der-Bahn + Teilnehmer
(für den gerade bezahlt wird)
Beim Eintragen beachten: Bitte die Personenzahlen aufaddieren und bitte Namen verwenden, damit wir diese den Anmeldern wieder zuordnen können. Im Falle des Nichtantritts der Reise erstatten wir keine gezahlten Beiträge zurück. Außerdem daran denken, wir sind keine Reiseveranstalter, übernehmen daher auch keine Garantie oder Gewähr, dass alles so stattfindet, wie es uns die Bahn zugesichert hat. Wer des öfteren mit uns gereist ist, der weiß, es gab noch nie Probleme. Natürlich zahlen wir alles zurück, wen diese tolle Reise insgesamt ausfallen sollte, was wir ja nicht hoffen …

Bitte keine Kommunikation über Facebook in Vorbereitung dieses Events. Das haben wir den Veranstalter versprochen! Wir brauchen weder einen Shitstorm noch eine unangemeldete Riesenparty mit Störenfrieden.

P.S. Wir fahren in jedem Fall, auch wenn wir nur 30 Leute sind. Und die werden wir auf jedem Fall!

36 Einträge zu "Mit der Bahn zum Weihnachtsmarkt auf die Reeperbahn"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*